Der ARV ist ein eingetragener Berufsverband.

Warum es ihn gibt und wie er entstand können Sie unter Wir über uns erfahren.

Diese Internetseiten sind im Zusammenhang zu sehen mit Artikel 2 unserer Verbandssatzung und dem dort genannten Informationsbedürfnis unserer Kolleginnen und Kollegen, den Richterinnen und Richtern an Amtsgerichten. Auch Anfragen, Bemerkungen oder Anregungen stehen wir aufgeschlossen gegenüber (Kontakt).

Vor Kritik fürchten wir uns nicht, im Gegenteil. Sie ist hoch willkommen, ob sie nun von Mitgliedern, Kollegen/innen, der Justizverwaltung oder der Öffentlichkeit kommt.  Sie ist uns insbesondere allemal lieber als "Kaffeerunden-Kritik". Sie können jederzeit mit uns in Kontakt treten.

Bitte teilen Sie uns jeweils mit, ob Sie mit einer Veröffentlichung Ihrer Kritik einverstanden sind. Ohne einen entsprechenden Zusatz gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Veröffentlichung  einverstanden sind.

Ganz besonders würden wir uns freuen über Beiträge von Kolleginnen und Kollegen, die wir hier auch gerne publizieren.

Was wir bieten:

Auf Anfrage im Einzelfall Gewährung von Mitglieder-Rechtsschutz in grundsätzlichen Fragen des Dienst- und Standesrechts.

Informieren Sie sich

Was wir bieten:

Ehrliche und konsequente Interessenvertretung in den örtlichen und überörtlichen Richterräten.

Wir sprechen für den/die  Amtsrichter/in.

Sprechen Sie uns an

Was wir bieten:

Mediation auf allen Ebenen, insbesondere für Mitglieder gegenüber der Justizverwaltung.

Sprechen Sie uns an

General Practice

Mitglieder-Rechtsschutz

Business Law

Interessenvertretung in den Richterräten

Mediation

Mediation

...
Der Amtsrichterverband: Auge, Ohr und Stimme des Amtsrichters

Ziele des Amtsrichterverbandes:

Gerechte Umsetzung des vertikalen Belastungsausgleichs

Reale Beförderungschancen für den/die Amtsrichter/in

Gerechter und tragbarer Eildienst / Bereitschaftsdienst an den Amtsgerichten unter Einbeziehung der Land- und Oberlandesgerichte.

Amtsangemessene Besoldung

 

Information:

Wir liefern direkte und ehrliche Statistiken über die aktuelle Belastungsquote und den vertikalen Belastungsausgleich.

Ziel:

Gleiche Belastung für alle Gerichtszweige

Mitgliedermeinungen:

Ich bin Mitglied im ARV,

  • weil die Interessen meiner an den Amtsgerichten tätigen Kolleginnen und Kollegen nach wie vor unterrepräsentiert sind und ihnen hierdurch Nachteile entstehen, die dringend einen Ausgleich erfahren müssen
  • weil ich hier aktiv an der Arbeit in den Richterräten mitwirken und die richterliche Mitbestimmung ausgestalten kann
  • weil meine Dienstschlüsselversicherung erheblich günstiger ist, als der Mitgliedsbeitrag des Deutschen Richterbundes

Ich habe mich als neues Mitglied sofort willkommen gefühlt.

Ein tolles Wirgefühl.

Hier spricht man meine Sprache.

Endlich ein Verband, der allein die Interessen der Amtsrichter/innen vertritt.

Ralf W., Richter am Amtsgericht

Susanne K., Richterin am Amtsgericht

ARV-Newsletter